How-To: Jahreskarte in der WienMobil-App anzeigen

Mobile Jahreskarte: Die Jahreskarte der Wiener Linien kann ganz bequem in unserer WienMobil-App angezeigt werden. Das funktioniert auch mit der Semesterkarte und den Jugendtickets. Wir zeigen Ihnen in diesem Beitrag, wie es geht!

Haben Sie bereits eine Jahreskarte der Wiener Linien? Gekauft werden kann die Jahreskarte für die Wiener Öffis per Mausklick im Online-Ticketshop der Wiener Linien oder persönlich in unserem Kundenzentrum in Erdberg oder in einer unserer Ticketstellen.

Die Jahreskarte gibt es aber auch mobil: In der WienMobil-App können Sie Ihre Jahreskarte ganz einfach anzeigen lassen. Damit brauchen Sie Ihr Ticket bei einer Kontrolle nicht mehr "physisch" vorzuweisen. Um Ihre Jahreskarte am Smartphone anzuzeigen, müssen Sie im Online-Ticketshop registriert sein und die neuste Version der WienMobil-App am Handy haben.

Onlinezugang einrichten

Die Jahreskarte der Wiener Linien kann ganz bequem in der WienMobil-App angezeigt werden.

Alles, was Sie dazu brauchen, ist eine Registrierung im Online-Ticketshop

und die Einrichtung eines Online-Zugangs für Ihre Jahreskarte im Jahreskartenservice:

Haben Sie Ihre Jahreskarte online mit SEPA-Lastschrift erworben?

Falls Sie bereits eine Jahreskarte mit SEPA-Lastschriftverfahren im Online-Ticketshop bestellt haben, verfügen Sie automatisch über einen Onlinezugang für Ihre Jahreskarte.

Loggen Sie sich bitte einfach mit Ihren Zugangsdaten in WienMobil ein und die gültige Jahreskarte wird unter „Tickets“ angezeigt.

Die App können Sie hier für Android und hier für iOS auf Ihr Smartphone laden.

Haben Sie Ihre Jahreskarte mit einem anderen Zahlungsmittel online bestellt oder in einer Info – u. Ticketstelle erworben?

In diesem Fall ist die Einrichtung des Online-Zugangs für Ihre Jahreskarte erforderlich:

Haben Sie bereits einen Onlineshop-Account, dann loggen Sie sich zuvor mit Ihren Zugangsdaten unter KundIn-Login und gehen Sie dann auf Online-Zugang einrichten. Geben Sie Ihre dort Ihre Jahreskartennummer und das Geburtsdatum ein, um den Online-Zugang für Ihre Jahreskarte einzurichten.

Haben Sie noch keinen Onlineshop-Account, so registrieren Sie sich bitte im Online-Shop, um die Jahreskarte mit Ihrem Account zu verknüpfen.

Nutzen Sie dafür einfach das Online-Formular Onlinezugang einrichten.

Alle KundInnen, die ein Foto im Onlineshop hochgeladen haben, erfüllen die Voraussetzungen für die Anzeige der Jahreskarte am Smartphone.

Loggen Sie sich anschließend bitte mit Ihren Zugangsdaten in WienMobil ein und die gültige Jahreskarte wird unter „Tickets“ angezeigt.

Die App können Sie hier für Android und hier für iOS auf Ihr Smartphone laden.

Sollten dabei Probleme auftreten wenden Sie sich bitte direkt an ticketshop@wienerlinien.at .

Unser Onlineshop-Team hilft Ihnen gerne weiter.

WienMobil: Download und Registrierung

Für die Anzeige der Jahreskarte am Smartphone benötigen Sie die neue WienMobil-App. Diese gibt es gratis für iOS und für Android zum Download. Klicken Sie auf den jeweiligen Link, um die App passend für Ihr Smartphone herunterzuladen:

Wichtig: Die Anzeige der Jahreskarte ist nur mit der aktuellsten Version der App möglich. Bitte führen Sie gegebenenfalls zuerst ein Update durch.

Wenn Sie nicht den obigen Direktlink in den App-Store verwendet haben, gibt es nachfolgend eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Download der App.

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Download der App

  1. Der erste Schritt ist das Aufrufen des jeweiligen App-Stores für das eigene Gerät. Die App kann über die offiziellen App-Stores (Google Play Store für Android bzw. iTunes für Apple) heruntergeladen werden.
  2. Nach dem Start des jeweiligen App-Stores in das Suchfeld WienMobil eingeben. Unsere WienMobil-App erscheint dann gleich als einer der ersten Treffer. Vergleichen Sie zur Sicherheit bitte die App-Icons und stellen sicher, dass Sie die richtige App ausgewählt haben!
  3. Wählen Sie die WienMobil-App aus und beginnen Sie mit der Installation. Dafür einfach auf den gleichnamigen Button klicken.
  4. Nach der Installation taucht die App, je nach Betriebssystem oder den gesetzten Einstellungen, entweder direkt am Startbildschirm oder im Bereich der anderen Apps am Smartphone auf.

Nach dem Download der WienMobil-App: Anmelden

Durch das Antippen des App-Icons öffnet sich die WienMobil-App. Der Start-Screen „In der Nähe“ erscheint am Bildschirm. Öffnen Sie das Menü, indem Sie von links nach rechts wischen  oder auf die drei Striche links oben drücken.

Screenshot WienMobilApp Karte
Screenshot WienMobilApp Menü

Klicken Sie auf „Anmelden“, um zum Login-Screen zu gelangen. Alternativ können Sie den Menüpunkt „Tickets“ anklicken, um sich anzumelden/zu registrieren.

Unter "Meine Tickets" werden die gekauften Fahrkarten angezeigt.
Melden Sie sich in der WienMobil-App mit Ihren Zugangsdaten an.

Hier geben Sie bitte dieselben Anmeldedaten (d.h. dieselbe E-Mail-Adresse sowie dasselbe Passwort) ein, die auch bei ihrem Konto im Online-Ticketshop verwendet wurden (= derselbe Account).

Anzeige der Jahreskarte in WienMobil:

Haben Sie sich erfolgreich angemeldet? Dann wählen Sie als nächstes Ihre Jahreskarte aus. Gehen Sie dazu auf den Menüpunkt „Tickets“. Hier werden Ihre aktuellen Tickets angezeigt. Es kann einen Moment dauern, bis Ihre aktuellen Tickets fertig heruntergeladen und zum Anzeigen bereit sind. Alle Tickets, die mit demselben Account gekauft wurden, finden Sie in dieser Übersicht.

Wenn Sie nun Ihre Jahreskarte auswählen, wird diese auf Ihrem Smartphone angezeigt.

In der WienMobil-App werden Tickets wie die Jahreskarte angezeigt.
So wird Ihre Jahreskarte in der WienMobil-App angezeigt.

Wichtig: Bitte vergessen Sie nicht, auch immer einen Lichtbildausweis mit sich zu führen! Bei einer Kontrolle ist den KontrollorInnen auf Verlangen weiterhin ein Lichtbildausweis vorzuweisen.  Mit der Anzeige in der WienMobil-App ersetzt das Smartphone zwar die physische Jahreskarte, dennoch kann es zu Problemen kommen: Technische Störungen, ein leerer Akku oder kein Empfang können niemals ausgeschlossen werden. Mithilfe des Lichtbildausweises können unsere Kontrollorgane dann gleich vorab die Situation abklären und in den Kontrollgeräten die Jahreskarten-Daten abrufen.

So, geschafft! Ihre Jahreskarte wird jetzt in unserer App angezeigt! Damit sorgen wir ab sofort für ein schlankeres Geldbörserl 😉

Alle FAQs zu „WienMobil“ finden Sie auf unserer Website.

Gibt es weitere Fragen oder Probleme rund um Ihre Jahreskarte? Wenden Sie sich an die KollegInnen im Ticketshop (ticketshop@wienerlinien.at) oder hinterlassen Sie uns Ihr Feedback in den Kommentaren.

Nach oben

Kommentare (43)

  • Guten Tag,
    Ich hab mein Top- Jugendticket an einem Automat am Bahnhof gekauft und dachte mir das das Ticket der größe einer Karte (zb. Bankomatkarte) entspricht. Leider ist das ticket zu groß für die Geldbörse und falten möchte ich Sie auch nicht. Durch freunde hab ich mitbekommen das man das Ticket einscannen und am Smartphone vorzeigwn kann. Die anleitung dazu finde ich nicht. Ich hoffe Sie könnten mir weiter helfen !

    Mfg,
    Kvrgic

  • Hi, I just bought the ticket through the app, and it failed to download the QR code after payments, which I’ve check has charged from my bank account. Is there any way I could downlaod the ticket?
    Thanks,
    Li

  • hi, ich nutze die app mobile-pocket und habe meine jahreskarte dort abfotografiert, weil diese die option für jahreskarteninnhaber eingeführt haben und weil ich diese nicht ständig mit mir tragen will. nun hatte ich eine kontrolle und der kontrolleuer hatte gemeint „karten am tel sind nicht gültig sondern die muss in physikalischer form immer dabei sein“. jetzt die frage was richtig ist? weil ich mich da etwas verarscht gefüllt habe…

    • Hallo, die Jahreskarte kannst du in der WienMobil-App anzeigen lassen. Abfotografierte Jahreskarten akzeptieren wir bei Kontrollen leider nicht.

  • Jahreskarte soll sich nach Verlängerung auto. aktualisieren in der Wienmobil App. Ohne aus-einloggen.
    Das sollte dich zu schaffen sein.

    • Hallo, wir arbeiten ständig an der App, um sie weiter zu verbessern. Die Sache ist bekannt und wir werden sie in einem der kommenden Updates ausbügeln.

  • Ich habe eine neue Jahreskarte von meinem Arbeitgeber bekommen und meine bisherige Jahreskarte zurückgegeben. Kann ich die neue Jahrekarte auch in der WienMobil App anzeigen? Wie kann ich die neue Jahreskarte meinem bisherigen Account zuordnen?

  • Wie kann ich mit WienMobil ein Ticket ab Grenze 1 kaufen? Ich habe ein Jahreskarte und ich bin bei der app schon angemeldet. Wenn ich ein Ticket nach Flughafen kaufe, es kostet 2.40 Euro anstatt 1.80. , obwohl ich in „Starting Point“ Schwechat“ schreibe.

    • Hallo, in WienMobil kannst du unsere Tickets kaufen sowie die unserer Partner. Die Tickets für die ÖBB-Strecke zum Flughafen sind bei uns leider nicht erhältlich.

  • Trotz Online-Registrierung und Herunterladen der App (heute, also sicher die neueste Version?) wird meine Jahreskarte unter Tickets nicht angezeigt.

  • Guten Tag,

    eine generelle Frage: ab welchem Zeitpunkt sollte denn die Jahreskarte in der Wien Mobil App angezeigt werden?
    1) Ab dem abgeschlossenen Bestellvorgang, also dem Zeitpunkt ab dem man auf der Website unter Jahreskarten-Service den Vertrag über die Jahreskarte einsehen kann?
    2) Ab dem ersten Gültigkeitstag der Karte?

    Zeitpunkt 1 ist in meinem Fall schon verstrichen, die Karte wurde mittlerweile auch physisch per Post zugestellt. In der App sehe ich sie trotz eingeloggtem Account und aktueller App-Version noch nicht.
    Sofern sie ab 1.03. (1. Gültigkeitstag) dann aufscheint ist eh alles wunderbar, möchte es nur gern vorher wissen um sonst rechtzeitig eine etwaige Kommunikation mit ticketshop@wienerlinien.at in Gang zu setzten.

    Vielen Dank für die Hilfe und freundliche Grüße

  • Hallo,

    ich hab die Jahreskarte im Onlinestore gekauft und bekomme sie aber nicht in der App angezeigt, obwohl ich die selbe E-Mail Adresse beim Kauf verwendet habe, wie beim Account in der App. Gibt es eine andere Möglichkeit die Karte in die App zu bekommen?

  • Hallo, das Topjugendticket von meinem Sohn wird auf meinem Handy angezeigt weil ich es gekauft habe. Wie kann es bei meinem Sohn am Handy angezeigt werden?

    • Hallo, das Ticket scheint bei dem Account auf, der das Ticket erworben hat. Wenn du dich auf dem Handy deines Sohns in WienMobil einloggst, scheint das Ticket auf seinem Handy auf.

      • Wenn ich mit meinem Account beim Mobiltelefon meines Sohn einlogge dann ist dort auch meine Jahreskarte. Wie kann ich für einen 9 jährigen einen Account anlegen?

        • Hallo, beim Kauf des Top-Jugendtickets einfach auf „Dieses Ticket ist nicht für mich“ klicken und dann die Daten deines Sohns eingeben. So kannst du eure Tickets über denselben Account verwalten.

  • Hallo Zusammen, mein Sohn hat das Vor Top Jugendticket vom Arbeitgeber bekommen. Kann man auch das in der Wien Mobil App anzeigen lassen?
    Danke

  • Danke für die Antwort – erworben hat es der Arbeitgeber. Er hat nur die Papierform erhalten. Wäre toll wenn er es auch in seine MobilApp integrieren kann (sowie es mit der Jahreskarte auch geht) Danke

  • Ich besitze die Jahreskarte schon seit Jahren, ist es trotzdem möglich diese in der App anzeigen zu lassen auch wenn ich sie jetzt nicht online gekauft habe?

    Die Nummer lautet 4800811670

  • Habe eine Seniorenjahreskarte bestellt, welche sich am Postweg befindet und ab 1.5.2021 gültig ist.
    Ist diese Karte erst ab Gültigkeitsdatum in der WienMobil App sichtbar?

  • Ich kann mich dem nur anschließen. Die App und das System ist gut gelungen!
    Die Tatsache, wenn ich meine Geldbörse vergesse, das Handy hat man dann doch eher dabei ;-).

    Man sollte vlt. über den Personalausweis bei einer Kontrolle nachdenken. Mein Ausweis und die Jahreskarte sind in der selben Aufbewahrungseinheit. In der Regel gilt: hab ich das eine nicht mit, ist das andere genausowenig dabei.
    Es macht die Funktion der digitalen Karte ein wenig unnötig :-(. Kann man dafür keine Lösung finden?

    LG

  • Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!


    Tragen Sie Ihre Daten unten ein oder klicken Sie ein Icon um sich einzuloggen.

    Unser nächster Artikel

    Frauen bei den Wiener Linien – Ohne sie fährt hier nichts

    31 März 2021